News & more

Forum Zuweisermarketing: Rolf Gilgen als Co-Moderator in Köln

GILGEN ROLF CONSULTING bietet neben klassischer Beratung und Interimsmanagement für Gesundheitsbetriebe auch Moderation und Referate an Tagungen an. Am 13. September 2023 trat Rolf Gilgen am renommierten Forum für Zuweisermarketing der rotthaus.com in Köln als Co-Moderator auf. Dabei wurden acht Praxisbeispiele von Spitälern aus Deutschland und der Schweiz vorgestellt, die aufzeigen, warum es sich lohnt, in eine verbesserte Zusammenarbeit mit zuweisenden Ärztinnen und Ärzten zu investieren. Mehr Informationen über den nachfolgenden Link:  Programm Forum Zuweisermarketing

GILGENROLF leitet interimistisch Kliniken

GILGEN ROLF CONSULTING bietet im Mandatsverhältnis rasch und kompetent Unterstützung in komplexen Managementfragen. Zuletzt von Oktober 2023 bis März 2024 leitete Rolf Gilgen interimistisch die Hirslanden Klinik Aarau. Die Hirslanden Klinik Aarau ist die grösste Privatklinik im Mittelland zwischen Bern und Zürich. Mittlerweile schätzen jährlich rund 10'000 stationäre Patientinnen und Patienten das breite medizinische Leistungsangebot und den Service des Aargauer Spitals.

Von März bis Oktober 2022 leitete Rolf Gilgen ebenfalls in der Funktion als Direktor interimistisch die zur Hirslanden-Gruppe gehörenden Kliniken Stephanshorn in St. Gallen und Am Rosenberg in Heiden. Seit 2014 steht die Klinik Stephanshorn mit einem sehr breiten medizinischen Leistungsspektrum auf der St.Galler Spitalliste. Als privatrechtlich geführte Klinik trägt sie zur hohen Qualität in der stationären medizinischen Grundversorgung bei und behandelt Patientinnen und Patienten aller Versicherungsklassen. Die Klinik Am Rosenberg steht für erstklassige Versorgung im Bereich des Bewegungsapparates. Orthopädie/Traumatologie, Wirbelsäulenchirurgie, Handchirurgie, Sportmedizin, Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten, Gefässmedizin und Plastische Chirurgie bilden die Schwerpunktdisziplinen.

GILGENROLF führt Pflegezentrum

GILGEN ROLF CONSULTING bietet im Mandatsverhältnis rasch und kompetent Unterstützung in komplexen Managementfragen. Vom 1. November 2022 bis 31. Juli 2023 leitete Rolf Gilgen als Vorsitzender der Geschäftsleitung interimistisch den Pfauen - das Zentrum für Pflege und Betreuung in Bad Zurzach im Kanton Aargau. Der Pfauen betreibt das Generationenhaus mit 72 Plätzen für Pflege und Betreuung sowie zwölf Doppelzimmer für Wohnen mit Service. 

Partnerschaft mit Level Consulting

GILGEN ROLF CONSULTING freut sich, eine enge Zusammenarbeit mit der Firma Level Consulting AG in Zürich bekannt zu machen. Rolf Gilgen übernimmt ab sofort (Januar 2022) als Partner der Level Consulting (www.levelconsulting.ch) Mandate für die Suche von Führungskräften und widmet sich auch dem Executive Coaching. Er kennt die Führungs- und Managementthemen komplexer Experten-Organisationen aus eigener Anschauung und verfügt über ein breites Netzwerk im schweizerischen und europäischen Gesundheitswesen, in der Medienwelt sowie in der Politik. Er kennt insbesondere die aktuellen Herausforderungen, welchen sich Betriebe in regulierten Märkten stellen müssen. 

«Loyalität, Einsatzfreude und Belastbarkeit darf man von mir in der Zusammenarbeit erwarten. Meine Offenheit, aber auch eine Prise Humor helfen, mit Auftraggebern vereinbarte Massnahmen und Projekte umsichtig umzusetzen.»

GILGENROLF leitete Impfzentrum Meilen 

Mit einem tollen Team von rund 150 Personen hatten wir seit 7. April 2021 gut fünf Monate lang 61'357 Spritzen gegen Covid-19 verabreicht und am Freitag, 13. August 2021, das im Auftrag des Spitals Männedorf und des Kantons Zürich betriebene Impfzentrum in Meilen ZH geschlossen. Als Inhaber der Firma GILGENROLF  hatte ich die Ehre, dieses Zentrum aufzubauen und zu leiten und bedanke mich im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen für die Unterstützung und das Vertrauen, das uns von allen Seiten entgegen gebracht wurde, allen voran von der Bevölkerung, den politischen Behörden, den Mitarbeitenden der kantonalen Gesundheitsdirektion sowie vom Spital Männedorf. Ein spezieller Dank geht an die Gastgeber-Gemeinde Meilen, deren Gemeindevertreter uns grossartigen Support boten. Die Pandemie hat uns zusammengeschweisst, mit einigen Tränen in den Augen haben wir uns verabschiedet. Und wir kommen wieder, wenn es uns braucht! Das Impfzentrum war nach Lean-Management-Grundsätzen konzipiert worden und auf eine Tageskapazität von rund 1000 Impfungen ausgelegt.

Kolumnen von Rolf Gilgen im Tages-Anzeiger

Zwischen dem 23. März und dem 1. Mai 2020 schilderte Rolf Gilgen während der ersten Corona-Welle in einer siebenteiligen Folge im Zürcher Tages-Anzeiger seine persönlichen Eindrücke im Spitalalltag: 

Teil 1: Die Schlange wird immer länger 

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/die-schlange-wird-immer-laenger-ein-spitaldirektor-berichtet/story/28702941

Mit Klick auf das Bild können Sie den Artikel als PDF-Datei lesen.

Teil 2: Gegen das Virus kämpfen wie die Wikinger. Hu!

https://www.tagesanzeiger.ch/gegen-das-virus-kaempfen-wie-die-wikinger-hu-858812493566

Mit Klick auf das Bild können Sie den Artikel als PDF-Datei lesen.

Teil 3: Leben, Tod und Lagerkoller 

https://www.tagesanzeiger.ch/leben-tod-und-lagerkoller-269156558091

Mit Klick auf das Bild können Sie den Artikel als PDF-Datei lesen.

Teil 4: Die Halbzeitführung nicht verspielen

https://www.tagesanzeiger.ch/die-halbzeitfuehrung-nicht-verspielen-678171330369

Mit Klick auf das Bild können Sie den Artikel als PDF-Datei lesen.

Teil 5: Auf der Achterbahn

https://www.tagesanzeiger.ch/auf-der-achterbahn-230323243320

Mit Klick auf das Bild können Sie den Artikel als PDF-Datei lesen.

Teil 6: Viele Köche gefährden die Gesundheit

https://www.tagesanzeiger.ch/viele-koeche-gefaehrden-die-gesundheit-226751528077

Mit Klick auf das Bild können Sie den Artikel als PDF-Datei lesen.

Teil 7: Nicht kratzen, bevor es juckt

https://www.tagesanzeiger.ch/nicht-kratzen-bevor-es-juckt-346079043610

Mit Klick auf das Bild können Sie den Artikel als PDF-Datei lesen.